Startseite

Herzlich willkommen sehr geehrte, kunstaffine Damen und Herren.

Tauchen Sie ein in die Welt der Abstraktion und erleben den Inhalt des Zitats von Pablo Picasso:

,,Kunst wischt den Staub des Alltags von der Seele’’.

Der Künstler wurde Mitte der 70er Jahren in Wiesbaden geboren. Sein Credo ist‚ Die Kunst des Lebens und das Leben als Kunst’.

abstraktes kunstwerk von Pete Schroeder

Der Weg zur Kunst begann für den Autodidakten mit dem Graffiti. Die Begegnung mit dieser unkonventionellen Kunstbewegung war ein einschneidendes Erlebnis und hinterließ tief greifende Spuren. Dies war der Auslöser für seinen künstlerischen Werdegang.

Pete Schroeder findet seine Kreativität in der Moderne, in der Street Art, in der Stickerkunst und in der großen Abstraktion. Einen Lieblingskünstler besitzt er nicht, obgleich gewisse Einflüsse wie zum Beispiel von Gerhard Richter, Bansky, Thierry Guetta oder Jackson Pollock, in seinem Schaffen sichtbar sind.

Das Streben nach einem eigenen unabhängigen Stil hat für den Künstler stets Vorrang.

Ungezählte Experimente mit diversen Materialien wurden durchgeführt, bis er seine ultimativen Arbeitsmaterialien gefunden hatte: pigmentstarke , Farbsprühdosen, Spachtel, Palettmesser und Pinsel.

abstraktes kunstwerk von Pete Schroeder

An Techniken findet man Airbrush, Graffiti, Spachtel- und Wischtechnik.

Für den Künstler ist Farbe ein machtvolles Ausdrucksmittel. Darum nimmt die Farbe in seinen Arbeiten eine dominante Stellung ein, weil sie unter anderem Sinneswahrnehmungen und Emotionen nicht nur auslösen, sondern auch provozieren kann. Schroeders feines Farbempfinden und harmonische Farbkompositionen fallen sofort ins Auge. Sie sind das Ergebnis harter Arbeit und mühevollen Ringens mit Farbe und Ausdruck.
Der Farbauftrag ist überwiegend pastos. Beinahe verschwenderisch werden Primär- und Sekundärfarben – kombiniert mit Schwarz und Weiß – auf den großformatigen Leinwänden ausgebreitet. Sein Pinselduktus ist je nach Motiv schwungvoll, zirkulierend, filigran, locker und lebendig.

Schroeders abstrakte Kunst ist expressiv-dynamisch und harmonisch-ausgewogen.

Die Abstraktion verleiht dem vielschichtigen, aussagekräftigen Künstler das Gefühl von Freiheit. Sie ist seine Kraftquelle, aus ihr schöpft er Ideen, Impulse und Inspirationen.